Top

+49 (0) 9342 / 936474-0

Montag - Freitag 10.00 - 17.00 Uhr

Powerbank

Was ist eine Powerbank?

Als Powerbank bezeichnet man einen Energiespeicher. Sie ist vergleichbar mit einem Akku, der über die Steckdose aufgeladen wird und dann andere Geräte aufladen kann. Mit der Powerbank kann man somit mobile Geräte wie Tablets oder Smartphones, aber auch Kameras selbst dort aufladen, wo keine Steckdose vorhanden ist. Powerbanks sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, wobei sie nicht nur hinsichtlich der Farbe variieren, sondern auch mit verschiedenen Kapazitäten erhältlich sind.

Wie funktioniert eine Powerbank?

Das Funktionsprinzip der Powerbank geht auf den verbauten Lithium Polymer oder Lithium Ionen Akku zurück. Ein Gehäuse stellt den Schutz für den Akku, die Ladeelektronik und die Anschlüsse dar. Über einen Micro USB Anschluss wird die Powerbank über die Steckdose aufgeladen. Zum Aufladen von mobilen Geräten wird die Powerbank mit dem USB Anschluss an das jeweilige Gerät angeschlossen. Viele Powerbanks sind auch mit zwei USB Anschlüssen ausgestattet, von denen einer für schnelles Aufladen geeignet ist. An einer Anzeige erkennt man den jeweiligen Ladestatus.
Der optimale Begleiter bei Outdoor Aktivitäten ist eine Solar Powerbank. Der Unterschied zur herkömmlichen Powerbank liegt darin, dass sie zusätzlich mit einem Solarpaneel ausgestattet sind, über die der Akku der Powerbank mit dem Tageslicht aufgeladen wird. Sie haben somit den Vorteil, dass sie zum Aufladen auch keinen Stromanschluss benötigen. Eine Powerbank mit Solar ist häufig mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, wie zum Beispiel einer Taschenlampe. Im Sortiment zeigt sich die Solar Powerbank 20000 mAh mit 8er und LED Taschenlampe als wahres Allround Genie unter den Powerbanks. Ebenso gibt es Modelle, die über zwei Solarpaneele verfügen. Mit diesen Powerbanks ist die Flexibilität noch größer.

Eine Mini Powerbank unterscheidet sich grundsätzlich kaum von anderen Powerbanks. Lediglich die Größe ist geringer. Dadurch lässt sich die Powerbank Mini noch problemloser mitnehmen, zum Beispiel in der Hosentasche einstecken.

Verwendung der Powerbank

Die Verwendung von Powerbanks ist sehr einfach. Allerdings trägt das richtige Laden zu einer längeren Haltbarkeit des Akkus bei. Die Weisheit, dass Akkus stets vollständig entleert werden müssen, bevor man sie wieder auflädt, ist nicht mehr korrekt. Vielmehr verlängert es die Lebensdauer des Akkus der Powerbank, wenn sie so oft aufgeladen wird, wie es benötigt wird. Aufgeladen werden kann jede Powerbank über ein Netzteil mit einem 5 V Ausgang oder den USB Anschluss eines Rechners. Die Solar Powerbank kann auch mit der Sonne aufgeladen werden. Werden Powerbanks längere Zeit nicht benötigt, empfiehlt es sich, einen Ladestand zwischen 30 und 70 % zu haben.

Vorteile einer Powerbank

Der externe Akkupack hat einiges an Vorteilen zu bieten. Der Verwendungszweck ist zugleich ein Vorteil. Denn Powerbanks liefern jederzeit und überall Energie. Dabei spielt es keine Rolle, ob unterwegs, zu Hause oder im Büro. Je nach Kapazität kann man damit mehrere Stunden und Geräten aufladen. Bei manchen Modellen ist es auch möglich, mehrere Geräte zugleich aufzuladen. Es lassen sich unterschiedliche mobile Endgeräte damit mit Strom versorgen. So eignet sich die Powerbank für Samsung Handys ebenso wie für iPhones, Tablets, Smartwatches, MP3 Player, GPS Geräte usw. Ein Grund, warum es zum großen Hype von Powerbanks gekommen ist, liegt darin, dass bei den meisten Geräten keine Wechselakkus mehr vorhanden sind. Daher ersetzen Powerbanks kurzerhand die Wechselakkus. Diese haben den Vorteil, dass die Kapazität meistens höher ist. Powerbanks sind heutzutage bereits sehr günstig und für wenige Euros zu kaufen. Daher liegt es nahe, sich für eine günstige Powerbank zu entscheiden, anstatt den Akku durch den Händler oder Hersteller tauschen zu lassen. Ob Powerbank Solar, Mini Powerbank oder gewöhnliche Powerbank, jede ermöglicht eine unterbrechungsfreie Versorgung mit Energie. Zusätzlich sind viele Modelle mit weiteren Funktionen ausgestattet, wie etwa einer Taschenlampe. Letztendlich ist es ein Vorteil, dass Powerbanks problemlos aufgeladen werden und kein spezielles Ladegerät benötigen. Je nach Ausführung und Modell sind Powerbanks auch meistens relativ klein und handlich. Daher kann man sie problemlos in der Hosentasche oder der Handtasche mitnehmen. Selbst bei Flugreisen muss man nicht darauf verzichten und kann die Powerbank als Handgepäck mitnehmen.

Welche Kapazitäten gibt es?

Die nominellen Kapazitäten von Powerbanks liegen zwischen 1000 mAh und reichen bis weit über 20000 mAh. Abhängig davon, über welche Kapazität die jeweilige Powerbank verfügt, ist der verbaute Akku. Ob man sich für eine Powerbank 10000 mAh oder eine Powerbank 50000 mAh entscheidet, hängt davon ab, welche Geräte und wie viele man damit aufladen möchte. Sollen Smartphones damit aufgeladen werden, gibt es einen Zusammenhang zwischen Powerbank und Handyakku. Für ein Smartphone mit einer Akku-Kapazität von 3000 mAh wird empfohlen, eine Powerbank mit einer Mindest-Kapazität von 4500 mAh zu wählen. Damit ist zumindest eine Akkuladung gewährleistet. Ein Powerbank Test zeigt, dass es empfehlenswert ist, beim Kauf der Powerbank darauf zu achten, dass die Leistung bzw. die Kapazität höher ist als jene des Akkus, der damit mit Energie versorgt werden soll. Das heißt, man sollte zur Kapazität des Akkus im Idealfall noch 50 % hinzurechnen, um die optimale Leistung der Powerbank zu erhalten.

Wo kann man eine Powerbank kaufen?

Powerbanks gibt es heute bereits in verschiedensten Modellvarianten. Das Angebot ist schier unüberschaubar geworden. Überall werden die kleinen, mobilen Akkus anpriesen. Doch lässt sich erkennen, ob es sich um eine gute Qualität handelt und welche Powerbank am besten ist? In vielen Fachgeschäften steht eine Auswahl an Powerbanks zum Kauf zur Verfügung. Allerdings ist das Angebot hier meistens etwas begrenzt. Mehr Auswahl hat man, wenn man die Powerbank online kaufen möchte. Das Internet ist voll von Produkten, von der Powerbank für iPhone bis hin zum mobilen Akku für das GPS Gerät. Allerdings gilt es, im Internet einen seriösen Verkäufer zu finden, der gute Produkte zu vernünftigen Preisen anbietet. Bei Screenshop gibt es eine große Auswahl an Powerbanks. Von kleinen Modellen wie der Powerbank 2600 mAh bis zum Solar Ladegerät mit 20000 mAh und acht Steckplätzen reicht das Angebot. Unzählige zufriedene Kundenbewertungen bestätigen die gute Qualität der Produkte. Ebenso zeigt sich Screenshop als Mitglied im Händlerbund als vertrauenswürdiger Anbieter. Neben der großen Auswahl, der guten Qualität und vielen zufriedenen Kunden sprechen auch günstige Preise und eine schnelle Lieferung für Screenshop. Ganz nach dem Motto ?heute bestellt, morgen geliefert? versendet Screenshop lagernde Produkte am selben oder folgenden Werktag und sorgt so dafür, dass die Bestellung ein bis zwei Tage später beim Kunden eintrifft.