#global.newsletter_layer_head#

#global.newsletter_layer_subline#

Top

+49 (0) 9342 / 936474-0

Montag - Freitag 10.00 - 16.00 Uhr

iPhone Ladekabel

Steigender Bedarf beim iPhone Ladekabel

Die Erfolgsstory von Apple begann im Jahr 2007 mit dem Verkauf des ersten iPhones. Mehr als 1.000 Millionen verkaufte iPhones machen bei Apple etwa 60 % des Umsatzes aus. Ebenso wurde der Smartphone Markt mit dem Apple iPhone revolutioniert. Viele weitere iPhone Modelle sind seitdem gefolgt, von denen eines stets besser ausgestattet ist und über mehr Leistung verfügt als der jeweilige Vorgänger. Immer neue Modelle zeigen, dass Apple noch immer mit Innovationen punkten kann. Ob iPhone, iPhone 3G, iPhone 4S, 6 Plus und wie sie alle heißen, jedes iPhone benötigt Strom, damit es funktioniert. Die vielen verkauften iPhones sind auch ausschlaggebend dafür, dass der Bedarf an iPhone Ladekabel gestiegen ist. Oft geht das iPhone Ladekabel kaputt, sodass ein neues gekauft wird, um das geliebte iPhone weiter benutzen zu können. Dementsprechend groß ist auch das Angebot. iPhone Ladekabel gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und für jedes iPhone, wie etwa das iPhone Ladekabel 2m. Damit kann man problemlos das iPhone an den Strom anstecken und es dennoch bequem bedienen.

Warum funktioniert mein iPhone Ladekabel nicht?

Die einwandfreie Funktionalität eines iPhone Ladekabels ist wichtig, um das iPhone mit Strom zu versorgen. Doch manchmal kann es Probleme beim Laden geben. Die Gründe, warum das iPhone Ladekabel nicht richtig funktioniert, können unterschiedlich sein. Ein häufiges Problem ist Staub, der sich im iPhone Ladekabel Stecker oder in der Anschlussbuchse am iPhone sammelt. Ebenso kann es an einem Defekt am Ladekabel selbst sein, wenn dieses zum Beispiel gebrochen ist. Manchmal liegt es aber auch am Akku. Ist dieser defekt, kann das iPhone nicht mehr aufgeladen werden und es ist notwendig, den Akku auszutauschen. Handelt es sich nur um eine Verschmutzung, so hilft es, den Stecker bzw. die Ladebuchse mit Druckluft auszupusten. Bei sehr hartnäckigem Staub ist es hilfreich, mit einem Zahnstocher diesen vorsichtig zu entfernen. Praktisch ist auch das SIM Werkzeug, mit dem man problemlos die Verschmutzungen aus dem Stecker des iPhone Ladekabels herausbekommt. Hier gilt es allerdings, sehr vorsichtig zu sein, um die Kontakte nicht zu beschädigen. Vorbeugend kann gegen die Verschmutzung des Ladekabels bzw. des Steckers eine Abdeckhaube aus Kunststoff helfen. Bevor man sich ans Reparieren macht, kann man durch Herumwackeln am iPhone Ladekabel Stecker versuchen, ob es am Kabel liegt oder vielleicht der Akku defekt ist. Liegt es am Kabel, lädt es vielleicht beim Wackeln.

Wie repariert man ein iPhone Ladekabel?

iPhone Ladekabel sind zum Teil sehr empfindlich. Daher kann es passieren, dass sich der Mantel um die Drähte löst oder bricht. Besonders die Stellen um den Stecker oder den USB Anschluss werden leicht kaputt. Ist das iPhone Ladekabel noch nicht ganz gebrochen, sondern nur der Mantel beschädigt, lässt es sich mit Hilfe eines Schrumpfschlauches, einer Kugelschreiberfeder und einem Feuerzeug einfach reparieren. Auch wenn das Kabel bereits gebrochen ist, kann man das iPhone Ladekabel reparieren. Lediglich die Drähte im Mantel müssen wieder korrekt zusammengefügt werden. Der Trick mit der Kugelschreiberfeder funktioniert auch bei einem neuen iPhone Ladekabel. In diesem Fall schützt die Feder das Kabel von vorneherein vor dem Brechen.

Warum gehen iPhone Ladekabel so schnell kaputt?

iPhone Ladekabel sind besonders an den Kontakten und Kabelenden sehr empfindlich. Durch häufiges Benutzen kann es passieren, dass die Kontakte kaputtgehen oder das Kabel bricht. Um diesen Beschädigungen vorzubeugen, sollte man vorsichtig damit umgehen. Achtet man darauf, dass das Kabel nicht knickt, hält es länger. Beim Anstecken des Steckers sollte man ebenso vorsichtig sein, um die Kontakte nicht zu zerkratzen oder beschädigen.

Welches iPhone Ladekabel ist das Beste?

Die Auswahl an iPhone Ladekabel ist groß. Möchte man ein iPhone Ladekabel kaufen, ist es nicht immer einfach, das Richtige auszuwählen. Mit dem Lightning Ladekabel hat Apple ein universelles Ladekabel für Apple Produkte entwickelt. Doch auch hier gibt es Unterschiede. Die originalen iPhone Ladekabel sind recht kostspielig, sodass es eine Überlegung wert ist, auf andere Hersteller zurückzugreifen. Screenshop bietet eine große Auswahl, vom iPhone Ladekabel lang bis zum Kabel für das Auto:

  • USB Lightning Ladekabel 2M: Dieses Ladekabel ist mit einer Länge von zwei Meter sehr komfortabel. Es passt für iPhones und iPads.
  • iPhone Ladekabel 1M magnetisch: Das magnetische Ladekabel für iPhone, iPad und iPod ist einen Meter lang und hat einen magnetischen Stecker, der direkt im Gerät verbleiben kann.
  • USB Lightning Ladekabel 1M + Steckdosenadapter: Diese Variante enthält neben dem iPhone Ladekabel auch den Adapter zum Anschließen an der Steckdose.
  • KFZ Lightning Ladekabel: Mit dem iPhone Ladekabel Auto kann das iPhone auch im Auto problemlos aufgeladen werden.
  • Zertifiziertes iPhone Ladekabel: Bei diesem iPhone Ladekabel erscheint keine Fehlermeldung beim Anstecken, wie das bei anderen der Fall ist, die nicht original sind. Die Fehlermeldung kann jedoch umgangen werden.
  • iPhone Ladekabel kurz: Ein kurzes Ladekabel eignet sich bestens, wenn man das iPhone während des Ladevorganges nicht benutzt.
  • Ladekabel fast charge: iPhone Ladekabel fast charge haben den Vorteil, dass sie den Akku schneller laden als herkömmliche Ladekabel.

Das beste iPhone Ladekabel lässt sich nicht exakt definieren. In jedem Fall sollte man darauf achten, dass es von guter Qualität ist. Details, wie Kabellänge, fast charge oder Kabelfarbe usw. sind individuelle Vorlieben, für die sich jeder selbst entscheiden kann.

Welches iPhone braucht welches Ladekabel?

Für alle iPhones ab dem Modell 5 und für iPads am dem iPad 4 gibt es einheitliche Ladekabel. Die Lightning Ladekabel können in einer beliebigen Richtung eingesteckt werden, wodurch die Handhabung enorm vereinfacht wurde. Für ältere iPhone Modelle gibt es andere Ladekabel. iPhone 2, 3G, 3Gs, 4 und 4S sowie iPad 1, iPad 2 und iPad 3 teilen sich ebenso eine Ausführung. Wer mehrere Geräte von Apple besitzt, benötigt somit nur ein Modell für Kabel.

Wo kann man iPhone Ladekabel kaufen?

Originale iPhone Ladekabel sind relativ teuer. Screenshop bietet kompatible iPhone Ladekabel, die nicht nur von der Qualität durchaus mit dem Original mithalten können. Sie sind in verschiedenen Ausführungen zu günstigen Preisen erhältlich. Die hohe Qualität garantiert eine lange Lebensdauer. Screenshop überzeugt nicht nur mit einer Auswahl an hochwertigen iPhone Ladekabeln, sondern auch mit einer schnellen Lieferung. Lagernde Artikel werden umgehend versendet. Außerdem stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bestell- und Bezahlvorgang werden natürlich verschlüsselt übertragen und bieten somit jede Menge Sicherheit.