#global.newsletter_layer_head#

#global.newsletter_layer_subline#

Top

+49 (0) 9342 / 936474-0

Montag - Freitag 10.00 - 16.00 Uhr

Keine Ladung? - iPhone 5 Akku wechseln

Die Gründe, warum das Apple iPhone 5 nicht mehr lädt, können vielfältig sein. Manchmal ist es nur Staub, der die Lightning-Anschüsse blockiert und mit einem einfachen Druckluftspray entfernt werden kann. Wenn sich die iPhone 5 Batterie nicht mehr aufladen lässt, liegt es aber häufig am Kabel oder am Akku selbst. Ein defektes Ladekabel ist schnell ausgetauscht. Problematischer scheint es da schon beim Akku zu werden. Der iPhone 5 Akku ist zwar ein grundsätzliches Verschleißteil, kann aber nicht ganz so einfach wie bei anderen Smartphones erneuert werden. Mit unseren die Reparatur-Boxen hast du die Möglichkeit, selbststädig, wie ein Fachmann, den iPhone 5 Akku zu wechseln.

iPhone 5 Akku kaufen

Eine Variante, das iPhone 5 wieder in Gang zu bringen, ist es, eine Fachwerkstätte mit der Reparatur zu beauftragen. Auch wir bieten diesen Service und übernehmen den Austausch des Akkus für dein iPhone. Unser Reparatur-Service arbeitet fachmännisch, schnell und kostengünstig. Du hast die Möglichkeit, dein Handy an uns zu senden oder direkt im Ladengeschäft vorbeizukommen. Bedenke aber, dass beim Einschicken der Postweg zur Reparaturzeit hinzukommt. Schneller geht es mit unseren Reparatur-Sets oder dem Ersatz-Akku. In unserem Online-Shop findest du eine große Auswahl an Ersatzteilen für das iPhone 5, sodass du selbständig den iPhone 5 Akku wechseln kannst. Um den passenden iPhone 5 Akku kaufen zu können, wähle einfach die passende Modellnummer aus und entscheide dich, ob du die komplette Reparatur-Box oder nur den Einzelakku möchtest. Kurze Lieferzeiten und die Tatsache, dass du dein iPhone nicht für mehrere Tage aus der Hand geben muss, sprechen für die Apple iPhone 5 Reparatur in Eigenregie.

In Eigenregie iPhone 5 Akku wechseln

Klar, da das iPhone 5 nicht mehr das neueste Modell ist, kann es vorkommen, dass der Akku nicht mehr die ursprüngliche Leistung liefert oder gar überhaupt nicht mehr funktioniert. Besonders durch intensive Nutzung und einige hundert Ladezyklen kann der Akku schon an Stärke verloren haben. Da für diese Geräte die Garantiezeit auch schon abgelaufen ist, liegt es um User selbst, für die Erneuerung des Akkus zu sorgen. Du möchtest dein iPhone aber nicht für mehrere Tage in einen Reparaturdienst geben und ohne auskommen müssen? Dann nutze unsere Akku Reparatur-Box und führe den iPhone 5 Akku Tausch selbst durch. Die passenden Produkte findest du in unserem Online-Shop . Selbstverständlich gibt es umfassende Reparaturanleitungen dazu. Nachstehend ein kurzer Überblick über die einzelnen Schritte:

  • Handy ausschalten
  • Pentalobe Schrauben entfernen, die Gehäuse und Display zusammenhalten
  • Display vom Gehäuse vorsichtig trennen
  • Display hochklappen
  • Akku-Anschluss lösen
  • Akku vorsichtig herausheben
  • Neuen Akku mit Klebeband befestigen
  • Schrauben wieder eindrehen und Akkuverbindung sichern
  • Gehäuse und Display wieder zusammensetzen

Im Grunde ist der Akkutausch in Eigenregie kein großes Problem. Selbst ohne großartiges, fachmännisches Wissen kannst du es dank unserer leicht verständlichen und ausführlichen Anleitung und etwas Geduld erledigen.

Was ist zu beachten, wenn du den Akku für iPhone 5 wechselst?

Zunächst halte dich beim Akkutausch an die Anleitung. Punkt für Punkt werden die einzelnen Schritte erklärt. Es gibt natürlich keine Geling-Garantie, es können immer wieder irgendwelche Schäden auftreten, aber wenn du dich an die Anleitung hältst, sollte es keine Probleme geben. Bevor du beginnst, den Akku iPhone 5 auszubauen, achte darauf, dass du einen ordentlichen Arbeitsplatz hast. Richte sämtliche Teile, die du brauchst, her und nimm dir vor allem ausreichend Zeit. Denn Geduld und Zeit sind besonders beim ersten, selbständig durchgeführten Akkutausch wichtig. Seit vorsichtig mit den kleinen Schrauben, die du herausdrehst. Am besten verwahrst du sie während der Reparatur auf der magnetischen Schraubenkarte oder in einer kleinen Box, sodass sie nicht verloren gehen können. Ein Saugnapf ist hilfreich, wenn sich die Abdeckung nicht gleich lösen lässt. Wende niemals Gewalt an. Auch wenn es zum Beispiel durch Staub oder so vorkommen kann, dass sich der iPhone 5 Akku nicht ganz leicht entfernen lässt. Oft hilft leichtes Erwärmen mit einem Fön und schon lässt sich der Akku problemlos herausnehmen. Ordnung, Ruhe und Geduld sind also die wichtigsten Voraussetzungen für das erfolgreiche iPhone 5 Akku wechseln.

Reparatur-Box oder Einzelakku

Um den iPhone 5 Akku auszutauschen, brauchst du auch Werkzeug . Da es sich um sehr kleine Schraubendreher handelt, die nicht in jedem Haushalt vorhanden sind, bieten wir dir die Möglichkeit, mit unserer Akku Reparatur-Box alles zu kaufen, das du für den Akkutausch benötigst. Dazu gehören neben dem hochwertigen und qualitativ ausgezeichneten iPhone 5 Akku auch das passende Werkzeug wie der Torx Schraubendreher und der winzige Kreuz-Schlitz-Schraubendreher. Auch das doppelseitige Klebeband, das zum Befestigen des neuen Akkus im Gehäuse benötigt wird, ist im Lieferumfang enthalten. Eine magnetische Schraubenkarte erleichtert das ordentliche Arbeiten. Darauf kannst du die herausgedrehten Schrauben sicher und sortiert verwahren. Des Weiteren ist auch eine ausführliche Anleitung in der Akku Reparatur-Box für das iPhone 5 enthalten. Ist es nicht dein erster Akkutausch oder hast du die erforderlichen Profi-Werkzeuge bereits zu Hause, genügt auch der Einzelakku. In jedem Fall erhältst du einen A+++ Akku, der der Qualität von Originalakkus entspricht.