Top

+49 (0) 9342 / 936474-0

Montag - Freitag 10.00 - 16.00 Uhr

Die iPhone Display Reparatur selber in die Hand nehmen

Jeder, der sich zu einem stolzen Besitzer eines iPhones zählen darf, kennt das Gefühl, sein „Baby“ von Anfang an liebevoll zu behandeln. Dies fängt schon beim Öffnen der Verpackung an und macht sich in jedem sorgfältigen Handgriff bemerkbar. Sei es das erste Einsetzen des Akkus, das Herunterziehen der Schutzfolie, das bei angehaltenem Atem genossen wird oder der erste Druck auf den On-Button. Mit der Zeit lässt diese Euphorie jedoch nach und eine Unachtsamkeit nach der anderen schleicht sich in den Alltag ein. Und eines Tages ist es passiert: Das iPhone wird mit einer unbedachten Handbewegung vom Tisch gefegt oder wird mit der Hand, in der sich ein Brötchen befindet, da die andere gerade einen Becher Kaffee hält, aus der Tasche gezogen und das geliebte Gerät fällt auf den Boden. Die Folgen sind zu sehen bzw. nicht mehr zu sehen. Das schöne, einst spiegelnde Display ist nämlich total zersplittert. Nach einem Schockmoment und einer sich gedanklich selbst verpassten Ohrfeige stellt sich die große Frage: Was mache ich jetzt? Darauf gibt es nur eine logische Antwort: Die iPhone Display Reparatur selber in die Hand nehmen.

Mit Hilfe der iPhone Display Reparatur-Box gelingt der Tausch im Handumdrehen

Da die Kosten einer iPhone Display Reparatur meist sehr hohe Ausmaße annehmen können, ist die Überlegung, die Reparatur selber in Angriff zu nehmen, nicht sehr weit hergeholt. Vor allem, da bereits fertige Reparatur-Sets im Handel angeboten werden und es im Internet zahlreiche Schritt-für-Schritt Beschreibungen mit Bildern zum Abrufen gibt, die eine gute Anleitung zum Wechsel bieten. Diese Reparatur-Box für das Display ist auch für Leute mit zwei linken Händen eine Möglichkeit, kostengünstig das kaputte iPhone Display zu tauschen. Natürlich kommen diese Boxen auch gleich mit dem passendem Werkzeug, um sofort loszulegen und eine erfolgreiche iPhone 5 Display Reparatur, eine iPhone 5S Display Reparatur oder eine iPhone 6 Display Reparatur durchzuführen.

Ein kleiner Überblick über den Verlauf eines Displaytausches

Eine iPhone Display Reparatur-Box enthält alle wesentlichen Bestandteile für das iPhone Display Wechseln. Auch für die Nicht-Bastler sollte dieser Vorgang daher kein Problem darstellen. Damit du weißt, was in etwa auf dich zukommt, folgt hier ein kleiner Überblick über den Vorgang bei einem Displaytausch.

  1. Schritt: Schrauben neben der Ladebuchse lösen: Zuerst schraubst du die beiden Schrauben links und rechts neben der Ladebuchse mit dem fünfeckigen Pentalobe-Schraubenzieher heraus.
  2. Schritt: Display lockern und aufklappen: Nun kannst du mit einem Plastikspatel zwischen den Rahmen und dem Glas-Display entlangfahren und das Display vorsichtig lockern. Schließlich löst sich das Display nach und nach aus dem Rahmen und kann aufgeklappt werden.
  3. Schritt: Metallplatte über den Steckverbindungen des Displays entfernen: Bei diesem Vorgang werden die drei Schrauben, welche die Metallplatte in ihrer Position halten, mit einem Kreuzschlitzschraubenzieher entfernt und die Metallplatte kann ausgehakt werden.
  4. Schritt: Steckverbindungen des Flexkabels lösen: Da die drei Steckverbindungen jetzt offengelegt sind, kannst du sie mit einem Plastikspatel lösen, indem sie leicht angehoben werden und schließlich ausrasten. Den Vorgang wiederholst du bei den anderen beiden Flexkabel-Steckern.
  5. Schritt: Neues Display einsetzen: Es folgt der Einbau des neuen Displays, der von der Vorgehensweise her genau rückwärts funktioniert wie das Lösen der Steckverbindungen. Als Erstes wird die untere, verdeckte Steckverbindung auf dem Kontakt angebracht und danach folgen die anderen beiden.
  6. Schritt: Display-Test: Um zu überprüfen, ob das neue Display richtig funktioniert, drückst du ganz einfach die Standby-Taste. Dieser Schritt ist recht einfach, da das iPhone vor Beginn der iPhone Display Reparatur nicht ausgeschalten werden musste. Wenn auf dem Display ein Bild erscheint, ist alles in Ordnung und du kannst den Patienten wieder zunähen.
  7. Schritt: Zusammenbau des iPhones: Zu guter Letzt wird die kleine Metallplatte wieder über den Steckverbindungen montiert, indem sie zuerst wieder eingehakt und dann verschraubt wird. Danach brauchst du nur noch das Display wieder in den Rahmen des iPhones drücken und die beiden letzten Schrauben festziehen. Und voilà – Das iPhone Display Tauschen ist abgeschlossen.

Wer den Display Tausch schafft, kann gleich mit anderen Verschleißteilen weitermachen

Folgende Aufstellung zeigt dir, bei welchen Schäden du die iPhone Display Reparatur meistens selber in Angriff nehmen kannst und welche Produkte von Screen-Shop am besten dafür verwendet werden:

iPhone 5 Display Reparatur-Box

  • Schaden am Display (egal ob gesplittert oder defekter Touchscreen)
  • Die exklusiven Reparatur-Boxen von Screenshop sind für die iPhone Modelle 5, 5C, 5S, 6 und 6 Plus in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.
  • defekter Akku
  • iPhone 5 Akku / Batterie Li-ion Polymer 1440 mAh iPhone 6 Akku / Batterie Li-ion Polymer 1810 mAh Akku Batterie Klebestreifen
  • defekter Kopfhörer- oder USB-Anschluss
  • Ladebuchse + Audio Buchse Mikrofon Antenne Flex grau oder weiß
  • defekter Lautsprecher oder Mikrofon
  • Hörmuschel Lautsprecher Laut / Leise/ Lautlos Lautstärke Volume Flex Lautsprecher Buzzer Lichtsensor Mikrofon
  • wenn die Vibration nicht mehr funktioniert
  • Vibrationsmotor
  • defekte Kamera
  • Rück- Kamera Kameralinse Glas + Rahmen + Halterung + Blitzlinse
Natürlich sind bei Screen Shop noch viele weitere Ersatzteile für verschiedene iPhone-Modelle und in allen gängigen Farben erhältlich.